Donnerstag, 1. September 2011

Die mit dem roten Stuhl

Dieser Stuhl fristete ein trauriges Dasein im Keller. Viel zu schade!

Leider war der Sitzbezug sehr fleckig, aber.....

... ich wär nicht ich, wenn das so geblieben wäre!

Voila - der neue Sitzbezug
Beim antackern hat mir der liebste Schwiegervater der Welt geholfen und weil man dann die Schraublöcher nicht mehr gesehen hat, half der beste Ehemann von allen den Sitz wieder an den Stuhl zu schrauben. Also, um genau zu sein: er hat es allein gemacht. Und zwar, während ich das hier produziert habe:

So eine Sauerei im Garten - wer macht'n SOOwas!?

Nun, nicht ohne Grund. Der rote Stuhl bekommt nen eigenen Tisch! Als ich nämlich vorgestern im Esszimmer am Esstisch gebastelt habe, fiel mir auf: in der Küche schien die Sonne herein und wo ich saß, war es duster. Nur gibt es in meiner Küche keinen Tisch - und ohne Tisch ist schlecht basteln. 
Grübel, grübel und studier - im Keller! Da gibt es einen alten, kleinen Tisch. Da steht zwar derzeit mein Waschzubehör drauf, aber das könnte woanders auch stehen...
Also, ab in' Keller, Tisch aus der dunklen, schmutzigen Ecke gezerrt und mit dem Handbesen die Spinnen und Weben weggemacht, den Tisch in den Garten "gezerrt", Schleifpapier und Putzzeugs geholt

Einer, der seit 20 Jahren wieder mal frische Luft atmen und im Tageslicht stehen darf!

Hierfür das Putzzeug - bäh!

Und los ging es. Frag nicht, wie ICH hinterher aussah - man kann von Glück sagen, dass keiner MICH mit dem alten Handbesen abstauben wollte!
Die Schublade hab ich zuerst gestrichen. Inzwischen kamen die liebsten Schwiegereltern der Welt und der beste Ehemann von allen dazu. Die Herren Meister fachsimpelten. Schwiegervater schmunzelte sehr, als ich von "Tisch anmalen" sprach, Ehemann entdeckte, dass die Tischplatte sich am lösen war. Also ab mit dem Tisch, zurück in den Keller (glaub mir, der Ärmste hat wirklich versucht, sich zu wehren - ZU schön fand er es draußen!) 
Aber es war nur zu seinem Vorteil, denn er wurde fachmännisch versorgt:

Nachteil: wer in Zwingen liegt, kann nicht angemalt werden....

Heute früh ging ich dann an die Mal-Arbeit.

Siehst du den Stuhl? Er ist auch schon gespannt... ;-)

Wirklich heute:



Noch warte ich, dass die angemalten Teile trocken werden.
Nein, die Farbe ist noch nicht trocken :-(
Derweil darfst du schon mal den "neuen" roten Stuhl bewundern:


Voíla - in neuem Glanze!
Derweil wünsche ich dir einen schönen Tag - kommt bei dir auch grade die Sonne heraus, nachdem die erste Tageshälfte grau und verregnet war?

Auf Wiederlesen
Elvira


Kommentare:

  1. Deine Energie möchte ich derzeit haben! ;-) Gut gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Du bringst mich auf eine Idee:
    wir haben auch noch ein paar alte Stühle auf dem Speicher ;-)))
    Morgen früh geh ich gleich mal gucken.
    Rot ist eine tolle Farbe,
    liebe Grüße von der ollen Hex

    AntwortenLöschen
  3. Also das pünktchen Muster find ich total Klasse.... ich kann mich glaube ich dumpf daran errinnern das ich mal ein Fliegenpilz Kostüm tragen musste als Kind..... vielleicht daher die assosiation?......

    GlG Mike

    AntwortenLöschen
  4. ♥ super tolle idee mit dem pünktli stuhl!!! echt toll!
    glg nathalie

    AntwortenLöschen