Samstag, 5. März 2011

Faschingsarbeit

Der Bromige Freitag ist immer eins der Fasnets-Highlights. Durch die Stadt geht der Hemedglonker-Umzug. Zuschauer und Musikgruppen  drängen danach gleichermaßen zu uns herein. Erstere um sich aufzuwärmen, Letztere um aufzuspielen und danach den Durst zu löschen. Der Laden ist dann immer rappelvoll, die Laune ist supergut, die Arbeit macht mir an solchen Tagen besonders viel Spaß!

Damit du wenigsten einen kleinen Einblick in die kleine "After-work-Party" hast, die wir nach getaner Arbeit und mit ein paar Hausgästen hatten (denn vorher kam ich nicht zum Fotografieren, SO viel war den ganzen Abend über los!), gebe ich dir ein paar Fotos.

Dieses Mal: Matrose!
Janas Idee.
Ahoi

Wir beide in Aktion ;-)

Mein lieber, alter Freund Würstle

ein müdes Mäschkerle

Alex piekst! Aber sonst ist er ein ganz Lieber. Ehrlich ;-)

Sei koin Frosch - mach Fasnet!


Das Wochenende wird für mich in Hinsicht auf die Fasnet eher ruhig, aber am Montag wird es wieder brummen im Gebälk - da habe ich Dienst und darauf freu ich mich schon wie Bolle!!!


Übrigens: die weniger Schöne - um nicht zu sagen: die HÄSSLICHE Seite des Karnevals stellt Anouk in ihrem Blog vor....

Kommentare:

  1. Netter Matrose!
    Viel Spaß noch beim fröhlichen Treiben (von einem Faschingsmuffel ;-))!

    AntwortenLöschen
  2. sieht ja nach einer menge spass aus!!! wir haben hier ja gar keinen fasching, aber am rosenmontag bin ich in gedanken immer in RV :-)

    glg
    katja

    AntwortenLöschen